Versandkostenfrei ab 100,00 EUR

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Stand: August 2022

 

  1. Geltungsbereich

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle mit der „La Caleta - Vineria“ geschlossenen Verträge über den Erwerb und die Lieferung von Waren über den von uns geführten Webshop unter der Internetadresse: www.vineria.caleta.de.

 

Der Einbeziehung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Kunden, die diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen entgegenstehen, wird widersprochen.

 

  1. Preise, Versandkosten und Versandorte

 

Die im Webshop angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Preise.

 

Bei jeder Bestellung fällt eine Versandgebühr in Höhe von 4,90 € für die Lieferung innerhalb der Bundesrepublik Deutschland an. Ab einem Warenwert von 100 € erfolgt die Lieferung versandkostenfrei.

 

Der Versand erfolgt ausschließlich an Lieferadressen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.

 

  1. Warenangebot und Liefermöglichkeiten aus dem Warenbestand

 

Die „La Caleta - Vineria“ übernimmt keine Liefergarantie; es kann trotz ausreichender Bevorratung möglich sein, dass ein Artikel oder ein spezifischer Jahrgang eines Artikels ausverkauft oder uns selbst zum Ende des Bestands eines bevorrateten Artikels ein anderer Jahrgang des Artikels geliefert worden ist.

 

Das Warenangebot ist daher freibleibend, solange es nicht Gegenstand einer vertraglichen Vereinbarung geworden ist.

 

  1. Bestellvorgang und Vertragsabschluss

 

Die Darstellung der Produkte im Webshop stellt keinen rechtlich verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar; es handelt sich um eine unverbindliche Aufforderung, im Webshop Waren zu bestellen.

 

Eine Bestellung aufgeben oder einen Vertrag schließen können nur Personen, die 18 Jahre oder älter sind und eine Wohnadresse in der Bundesrepublik Deutschland haben. Der Versand der Waren und ihre Übergabe erfolgt nur an Personen, die 18 Jahre oder älter sind.

 

Die „La Caleta - Vineria“ nimmt keine Bestellungen unter einem Bestellwert von 25 € an.

 

Sie können Waren durch das Anklicken des Buttons „In den Warenkorb legen“ ihrem virtuellen Warenkorb hinzufügen. Dort können Sie die Anzahl der ausgewählten Waren durch Eingabe der gewünschten Menge ändern und durch die Auswahl einer Menge „0“ die Waren wieder aus dem Warenkorb entfernen. Den Bestellvorgang können Sie jederzeit durch das Schließen des Browser-Fensters abbrechen. Um die Waren im Warenkorb zu kaufen, klicken Sie den Button „Zur Kasse“. Auf der nun angezeigten Webseite sind die abgeforderten Daten einzutragen und im Anschluß kann der Button „Weiter zum Versand“ angeklickt werden, auf der sich dann öffnenden Webseite sind die Versanddaten einzutragen. Im Anschluss ist auf den Button „Weiter zur Zahlung“ zu klicken, um auf der nächsten Webseite die Zahlungsmöglichkeit auszuwählen. Mit dem Anklicken des Buttons „Bestellung überprüfen“ wird Ihnen die Bestellung angezeigt. Vor der Aufgabe der Bestellung wird Ihnen auf der angezeigten Website die Gelegenheit gegeben, etwaige Eingabefehler vor der Abgabe der Vertragserklärung zu erkennen und zu berichtigen. Bitte prüfen Sie Ihre Bestellung sorgfältig. Durch Anklicken des Buttons zur Zahlung gemäß der ausgewählten Zahlungsmethode geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Nach der Absendung der Bestellung besteht die Möglichkeit, die Bestellung zu speichern oder auszudrucken. Die Absendung der Bestellung stellt ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags über die bestellten Waren dar.

 

Nach dem technisch einwandfreien Eingang der Bestellung im Webshop, erfolgt eine Bestelleingangsbestätigung per E-Mail. In dieser E-Mail wird die Bestellung wiedergegeben und sie enthält als Dateianhang diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit der Widerrufsbelehrung, Hinweisen und einem Muster-Widerrufsformular. Die E-Mail zur Bestelleingangsbestätigung stellt noch keine Annahme der Bestellung dar, sie soll nur darüber informieren, dass die Bestellung eingegangen ist.

 

Der Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn die Bestellung durch eine gesonderte Annahmeerklärung per E-Mail oder durch die Versendung der Waren angenommen wird.

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die im Bestellablauf im Webshop zusammengefassten Daten können von Ihnen mit Hilfe der Funktionen des Internet-Browsers gespeichert werden. Zudem enthält die E-Mail zur Bestelleingangsbestätigung ebenfalls diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit der Widerrufsbelehrung, Hinweisen, einem Muster-Widerrufsformular und die Bestellungsdaten, sie lassen sich ausdrucken bzw. mit dem E-Mail-Programm speichern.

 

Wir speichern den Vertragstext. Ihre Bestelldaten sind über das Internet nicht mehr zugänglich.

 

Ein Vertragsschluss ist allein in deutscher Sprache möglich.

 

  1. Widerrufsrecht

 

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

 

„La Caleta - Vineria“

Inhaberin:    Frau Nicole Bonfiglio

Telefon:       0176 2296 1254

E-Mail:         vineria@caleta.de

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (zum Beispiel ein mit der Post versandter Brief, Telefax, E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das nachfolgende Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Die Kosten der Rücksendung der Waren wird von der „La Caleta - Vineria“ getragen. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

  1. Rücksendung im Fall des Widerrufs

 

Senden Sie uns die Waren bitte möglichst in der Originalverpackung und mit allen Verpackungsbestandteilen zurück. Verwenden Sie gegebenenfalls eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.

 

  1. Zahlungen, Lieferung, Liefer- und Eigentumsvorbehalt

 

Die „La Caleta - Vineria“ bietet Ihnen folgende Möglichkeit zur Bezahlung an:

 

PayPal

Die Bestellungen im Webshop können einfach und sicher durch PayPal bezahlt werden. Wenn Sie ein PayPal-Kunde sind, können Sie sich dort mit Ihren Benutzerdaten anmelden und die Zahlung bestätigen. Wenn Sie noch kein bei PayPal-Kunde sind, können Sie sich bei PayPal registrieren, ein Konto eröffnen und anschließend Ihren Einkauf tätigen. Der Zahlungszeitpunkt entspricht dem Zeitpunkt der Bestellung. Bei der Nutzung des Zahlungsdienstleisters PayPal erfolgt die Zahlungsabwicklung über PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg, und unter der Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, welche unter der Internetadresse: www.paypal.com einsehbar sind.

 

Kreditkarte

Die Bestellungen im Webshop können mit der Kreditkarte (Mastercard oder Visa) bezahlen. Bei Absenden Ihrer Bestellung im Webshop wird der Gesamtbetrag der Bestellung vorerst auf Ihrer Kreditkarte reserviert. Die eigentliche Abbuchung des Betrags erfolgt kurz vor dem Versand der Ware.

 

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die bestellte bzw. gelieferte Ware das Eigentum von „La Caleta - Vineria“.

 

Die bestellten Waren werden unverzüglich nach der erfolgten Bezahlung an die in der Bestellung angegebene Adresse ausgeliefert. Zugleich erfolgt eine Information per E-Mail über die Auslieferung und den voraussichtlichen Liefertermin. Die Lieferzeit richtet sich nach den jeweiligen Bedingungen des Lieferunternehmens. Ist die Zustellung nicht möglich gewesen, erhalten Sie vom Lieferunternehmeneine Nachricht, aus der sich die weiteren Möglichkeiten ergeben.

 

Die Lieferzeit verlängert sich angemessen bei etwaigen die Lieferung beeinträchtigenden Streikmaßnahmen und Aussperrungen sowie weiteren von der „La Caleta - Vineria“ nicht zu vertretenden Umständen, insbesondere in Fällen von Lieferverzögerungen durch höhere Gewalt.        

 

  1. Nicht lieferbare Waren

 

Wird eine Bestellung nicht angenommen, weil ausnahmsweise ein bestellter Artikel oder ein spezifischer Jahrgang eines Artikels nicht mehr verfügbar ist, wird Ihnen dies umgehend mitgeteilt. Etwaig bereits geleistete Zahlungen werden in diesem Fall erstattet.

 

  1. Gewährleistung

 

Die „La Caleta - Vineria“ hält sich bei Warenmängeln an die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen, soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist.

 

Es wird darum gebeten, die Ware bei Erhalt der Lieferung auf ihre Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und uns Beanstandungen schnellstmöglich mitzuteilen. Kommen Sie dem nicht nach, hat dies keine Auswirkung auf Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.

 

Die „La Caleta - Vineria“ gewährleistet, dass die Ware zum Zeitpunkt des Gefahrüberganges frei von Material- und Fabrikationsfehlern ist. Kristallausscheidungen (z.B. Weinstein) sind naturbedingt und stellen keinen Grund für Reklamationen dar. Weine mit Korkfehlern und anderen deutlichen Weinfehlern werden bis maximal 2 Jahre nach dem Kauf ersetzt. Bewahren Sie in diesem Falle bitte die angebrochene Ware (auch inklusive Kork) auf, da wir uns vorbehalten diese von Ihnen anzufordern, um eine Untersuchung zu ermöglichen.

 

  1. Haftung

 

Für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes besteht eine unbeschränkte Haftung. Für leichte Fahrlässigkeit besteht eine Haftung bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit von Personen.

 

Im Übrigen gilt folgende beschränkte Haftung: Bei leichter Fahrlässigkeit tritt eine Haftung nur im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen (Kardinalpflicht). Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schäden, mit deren Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Die Haftungsbeschränkung gilt ebenso für Erfüllungsgehilfen.

 

Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht jederzeit fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. „La Caleta - Vineria“ haftet daher weder für die ständige und ununterbrochene Erreichbarkeit des Webshops noch für eine hierdurch verzögerte Bearbeitung von Bestellungen, die auf technischen und/oder elektronischen Fehler beruhen, auf die „La Caleta - Vineria“ keinen Einfluss hat.

 

  1. Datenschutz und Informationen

 

Mit dem Absenden der Bestellung ermächtigt der Kunde die „La Caleta - Vineria“, die im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung erhaltenen Daten im Sinne der Datenschutzgesetze zu verarbeiten, zu speichern, auszuwerten und zu nutzen. Dem Kunden steht ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung seiner gespeicherten Daten zu.

 

Kundendaten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Details zur Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

 

  1. Hinweis zu Online-Streitbeilegungsverfahren

 

Die europäische Kommission hat eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereitgestellt, die sie unter dem folgenden Link finden: https://ec.europa.eu/consumers/odr/.

 

Wir sind zu dieser Angabe rechtlich verpflichtet, beteiligen uns jedoch nicht an dieser Art der Streitbeilegung.

 

  1. Hinweis zu Verbraucher-Streitbeilegungsverfahren

 

Im Gesetz über die alternative Streitbeilegung in Verbrauchersachen (VSBG) ist geregelt, dass Verbraucherschlichtungsstellen auf Antrag eines Verbrauchers ein Verfahren zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus einem Verbrauchervertrag gemäß § 310 Absatz 3 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) oder über das Bestehen eines solchen Vertragsverhältnisses durchführen können.

 

Wir erklären hierzu: wir ist nicht bereit und nicht verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

 

  1. Unsere Kontaktdaten

 

„La Caleta - Vineria“

Inhaberin:    Frau Nicole Bonfiglio

Telefon:       0176 2296 1254

E-Mail:         vineria@caleta.de

 

  1. Gerichtsstand, Teilunwirksamkeit und anwendbares Recht

 

Nur im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten und mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts wird Berlin als Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten über diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und unter deren Geltung geschlossenen Einzelverträge vereinbart. Wir sind in diesem Fall auch berechtigt, am Sitz des Kunden zu klagen. Im Geschäftsverkehr mit Verbrauchern gilt der gesetzliche Gerichtsstand.

 

Sollten einzelne Bestimmungen des Kaufvertrages und dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit der übrigen Bedingungen dadurch nicht berührt. Die unwirksame Bedingung ist im Wege vertragskonformer Auslegung unter Berücksichtigung des Rechtsgeschäftswillens beider Parteien durch eine solche Bestimmung zu ersetzen, die dem Willen der Parteien am nächsten kommt, ohne dabei unwirksam zu sein.

 

Für sämtliche Rechtsgeschäfte oder andere rechtlichen Beziehungen gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das UN-Kaufrecht (CISG) sowie etwaige sonstige zwischenstaatliche Übereinkommen, auch nach ihrer Übernahme in das deutsche Recht, finden keine Anwendung. Diese Rechtswahl gilt nur insoweit, als dass dadurch nicht zwingend anwendbare Verbraucherschutzvorschriften des Staates, in dem der Verbraucher zum Zeitpunkt seiner Bestellung seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen werden.