Versandkostenfrei ab 80,00 EUR

Terras Gauda 2020

Bodegas Terra Gauda

Terras Gauda 2020

Normaler Preis €28.45
Stückpreis €37.93 pro l
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Terras Gauda Etiqueta Negra

2020

Im Allgemeinen waren die Temperaturen während des gesamten Vegetationszyklus hoch, was einen frühen Beginn der Knospenbildung begünstigte, wobei die Blüte etwa 10 Tage früher als in einem normalen Jahr erfolgte. Die Sommerregen waren selten und die Höchsttemperaturen im Juli waren extrem, was zu mehreren Hitzeschlägen führte, die die Trauben in den exponiertesten Bereichen dehydrierten, was das Gewicht der Traube leicht verringerte. August und September waren mild und niederschlagsarm, hielten den Fortschritt in den phänologischen Stadien aufrecht und erzielten eine hervorragende Reifung aller Sorten mit sehr ausgewogenen Mosten, mit milder Säure und außergewöhnlich langen, vollmundigen, fleischigen und sehr lebhaften Weinen.

VIELFALT

70 % Albariño, 22 % Caiño und 8 % Loureiro. Der Albariño trägt mit seinen fruchtigen Aromen und seinem Volumen am Gaumen zur Mischung bei. Der Loureiro bietet uns eine gute blumige aromatische Intensität und der Caiño bietet die Mischung aus Aromen von exotischen Früchten, balsamischen Aromen und vor allem einer großartigen Struktur und Einzigartigkeit.

WEINBAU

Albariño und Caíño stammen aus Parzellen mit niedrigeren Höhenlagen, also mit höherer Luftfeuchtigkeit und wärmer, was eine frühere Lese und damit höhere Konzentration, weniger Säure und mehr Körper in den Weinen bedeutet. Dieser Albariño wird früher geerntet, zwischen dem 11. und 18. September, und der Caíño ist die letzte Sorte, die zwischen dem 21. und 26. September geerntet wird, also die späteste. Der Loureiro stammt aus unseren höher gelegenen Weinbergen mit geringerer Luftfeuchtigkeit, ist frischer und führt zu einer langsameren Reifung, die uns einen lebendigen Loureiro mit intensiven Aromen und Geschmeidigkeit im Mund verleiht. Geerntet am 19. und 20. September.

WEINBEREITUNG

Wir wählen spezifische Parzellen für jede Sorte aus und entscheiden nach Erhalt der Moste über die idealen Prozentsätze, um die Mischung zusammenzustellen, die in den Fudern und neuen französischen Eichenfässern für eine oder zwei Verwendungen fermentiert. Nach der alkoholischen und malolaktischen Gärung begann eine langsame Reifung auf der Hefe mit drei wöchentlichen Batonationen in den Fässern und zwei in den Foudres. Der Wein blieb fünf Monate in Kontakt mit der Hefe in den Fässern und neuneinhalb Monate in den Foudres, um die Verfeinerung dank seiner kalten Ruhe im Tank abzuschließen.

VERKOSTUNG KOMMENTARE

Was in diesem Wein auffällt, ist die raffinierte Allianz zwischen der Feinheit der französischen Eiche und der entsprechenden Fruchtkraft unserer drei Sorten. Es zeigt eine fesselnde aromatische Route, die mit einem bemerkenswert fruchtigen Charakter geboren wird, wo die Aromen von Clementine, Melone und Litschis hervorstechen, und es wächst mit schwachen Noten von Kamillenblüten. Zusammen mit diesem fruchtigen Gefühl und auf einer niedrigeren olfaktorischen Ebene bleiben leicht würzige Erinnerungen an weißen Pfeffer und Erdigkeit erhalten. Parallel und annonisch zeigt uns der Wein den leichten aromatischen Beitrag einer ausgezeichneten französischen Eiche, die seine Komplexität erhöht, mit Noten von geröstetem Brot, Brioche und Muskatnuss. Im Mund begeistert er durch die Koexistenz seiner großen Struktur und Kraft und einer frischen Lebendigkeit dank seiner herrlichen Fruchtsäure. Es ist gleichzeitig opulent und elegant, mit einem samtigen und einhüllenden Gefühl. Sein langer Abgang im Mund lässt uns zu den Empfindungen reifer Früchte zurückkehren, verbunden mit der freundlichen Umarmung der edlen Hölzer, die ihn empfangen haben.

KOMMENTARE DES WINZERS

Es ist ratsam, den Wein vor der Verkostung mit Sauerstoff zu versorgen. Reife-/Alterungspotential: Es ist ein Wein, der sich noch mindestens fünf weitere Jahre in der Flasche positiv entwickeln kann. Optimale Verzehrtemperatur: 12ºC.

PAARUNG

Aufgrund seiner großen Cremigkeit und Tiefe passt er zu einer Vielzahl von Gerichten, von gebackenem Fisch bis zu weißem Fleisch, einschließlich Reisgerichten, Pasta und sogar Foie.

Zutaten & Hinweise

Enthält Sulfite

 

Rebsorten: Albarino, Caiño, Loureiro
Alkoholgehalt: 13 % vol
Weinart: Weißwein
Erzeugnis aus: Spanien
Anbaugebiet: Rias Baixas
Jahrgang: 2020
Qualitätsstufe: Joven
Produktionsweise: Klassisch
Geschmack: trocken
Trinktemperatur: 6 - 8 Grad
Weinstil: jung & frisch


Füllmenge: 0.75l
Verpackungsart: Flasche
Hersteller: BODEGAS TERRAS GAUDA, S.A.
ESTRADA TUI A GUARDA, KM 55
36760 36760
O ROSAL. Pontevedra E