Sierra Cantabria XF Rosado 2020
Sierra Cantabria XF Rosado 2020

Bodegas Sierra Cantabria

Sierra Cantabria XF Rosado 2020

Normaler Preis €22.90
Stückpreis €30.53 pro l
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Sierra Cantabria XF Rosado

    "Ein lebendiger, blumiger Wein voller Emotionen. Geboren aus der Komplizenschaft zwischen zwei Familien mit langer Weinbautradition. Es ist eine Einladung zum Genießen Mediterraner Lifestyle, mit Optimismus und Leidenschaft. "

    WEINBERGE

    Eigene Weinberge in San Vicente de la Sonsierra DO. Calificada Rioja.

    AUSBEUTE ERNTE

    Umweltintegrierter Weinbau mit höchstem in Bezug auf das „Terroir“, dem Biorhythmus der Pflanze folgend. Organische Düngung. Durchschnittliche Ausbeute: 32 Hls. /Ha. Handgeerntete Trauben ausgewählt im Weinberg und in der Kellerei durch einen doppelten Sortiertisch. Erntedatum: 21. September 2020.

    WEINMAZERATION:

    Alle weißen Sorten dann 2 Tage lang eingearbeitet in den roten muss nach 1 woche bleiben in Hautkontakt für 72 Stunden. GÄRUNG: Kontrolliert bei 16  C. STABILISIERUNG: Kältestabilisiert

    JAHRGANG

    Der Jahreszyklus beginnt mit reichlichen Regenfällen im November und Dezember, die wichtige Wasserreserven von bis zu 200 L / m  anhäufen. Januar und Februar 2020 bringen milde Temperaturen und sind relativ trocken. Im März sinken die Temperaturen und die Niederschläge nehmen zu und erreichen fast 100 L/m². Die Knospenausbrüche beginnen Mitte März in den frühesten Gebieten und am Ende des Monats in den späten Gebieten. Die niedrigen Temperaturen verlangsamen die vegetativen Zyklus, aber dennoch beobachten wir im Allgemeinen einen Fortschritt im Weinberg von etwa zwei Wochen. Der April bringt milde Temperaturen und unterdurchschnittliche Regenfälle, die die vegetative Entwicklung fördern, und die Weinberge zeigen Pracht und Gesundheit. Könnte auch beginnt mit milden Temperaturen und durchschnittlichen Niederschlägen. Der gute hygienische Zustand des Weinbergs bleibt bestehen und der Wachstumszyklus schreitet voran mit der Beginn der Blüte. Ende Mai beobachten wir einige Blumen in den Weinbergen und in der ersten Juniwoche ist praktisch ganz La Rioja fertig Blüte. Bei mehrtägigen gelegentlichen Stürmen ist es sehr schwierig, Schimmelpilzbefall zu kontrollieren. Wir sind gezwungen, größere Behandlungen durchzuführen, als wir gewohnt sind zu, aber immer mit Respekt und Überzeugung zu einem gesunden und verantwortungsvollen Weinbau. Wir beobachten einen ungefähren Verlust (je nach Weinberg) zwischen 20 - 40% der befruchteten Trauben. Ende Juni verschwinden die Stürme, was zur Desinfektion der Pflanze beiträgt. Die milden Temperaturen, die kaum 30 erreichen, bewirken eine langsame und fruchtbare Verdickung von die Trauben und beobachten den Beginn der Veraison am 20. Juli. Der August erscheint mit Temperaturen, die etwas unter dem klimatischen Durchschnitt der letzten 10 Jahre liegen. Wir haben bis Ende des Monats trockene und sonnige Tage genossen und danach gab es mehrere Regenstürme und einige Hagel, die (mit sehr wenigen Ausnahmen) die Trauben nicht beeinflussten, aber sie beeinflussten die Vegetation von die Reben. Der September beginnt mit großer Unsicherheit und Angst vor weiteren Regenfällen, da die Botrytisgefahr groß ist. Die ersten Tage regnet es leicht, aber später das Wetter setzt sich ab und wir beobachten eine fast vollständige Reifung. Wir haben gesunde Trauben mit guter Reife und einer Zunahme der Korngröße, die ausgleicht der Produktionsausfall durch Mehltau. Die Ernte beginnt am 21. September und findet ohne Regen statt, mit Ausnahme des Wochenendes vom 1. Oktober, an dem es um 9 L / m geregnet hat, sodass der zwei Tage ernten. Das Ergebnis dieses Jahrgangs ist eine gesunde Ernte mit guter Traubengröße und einem etwas höheren Ertrag als in einem normalen Jahr, was aromatische Weine hervorbringen wird mit guter Gesamtsäure, mit Zuckerkonzentration etwas niedriger als ein normales Jahr und Weine von großer Ausgewogenheit.

    Ausarbeitung

    Mazeration: Von allen Sorten für 3 Tage.
    FERMENTATION: Kontrolliert bei 16 ° C mit einheimischer Hefe, ausgewählt aus unseren eigenen Weinbergen.
    STABILISIERT: Bei Kälte

Rebsorten:

Garnacha (35%), Sauvignon Blanc (30%), Viura (25%),Maturana (5%) and Tempranillo (5%).

Alkoholgehalt: 13 % vol
Weinart: Rosèwein
Erzeugnis aus: Spanien
Anbaugebiet: D.O.Ca. Rioja
Jahrgang: 2020
Qualitätsstufe: Joven
Produktionsweise: Klassisch
Geschmack: trocken
Trinktemperatur: 6 - 9 Grad
Weinstil: saftig & harmonisch
Füllmenge: 0.75l
Verpackungsart: Flasche
Verschluss: Naturkork
Allergene: Enthält Sulfite
Hersteller:
    SIERRA CANTABRIA SA con domicilio social C/ AMOREBIETA 3, 26338, SAN VICENTE DE LA SONSIERRA (LA RIOJA) con CIF A26035287,