Versandkostenfrei ab 80,00 EUR

Matellana Telmo Rodriguez

Bodegas Telmo Rodriguez

Matellana Telmo Rodriguez

Normaler Preis €82.90
Stückpreis €110.53 pro l
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Matellana Telmo Rodriguez

Geschmack und Aussehen

Der gebürtige Baske Telmo Rodriguez wird gerne als 'driving winemaker' bezeichnet. Nach dem Önologie-Studium in Bordeaux und verschiedenen Stationen u.a. bei Clos d' Estournel und dem elterlichen Rioja-Weingut Remelluri, machte er sich zusammen mit seinem Studienkollegen Pablo Eguzkiza auf, die spanische Weinwelt ein wenig auf den Kopf zu stellen.

Die Compania de Vinos Telmo Rodriguez wurde 1994 gegründet und produziert momentan ca. eine Million Flaschen jährlich. Heute arbeitet es mit einem Team von 12 Önologen in den verschiedensten Regionen Spaniens.

Dabei versucht Telmo Rodriguez die regional typischen Reben und die Merkmale der einzelnen Weine in den Vordergrund zu stellen und ist sicherlich einer der ersten Winzer in Spanien, die sich intensiv mit dem Thema 'Terroir' beschäftigen.

Der „Matallana“ wird ausschließlich aus eigenen, uralten Weinbergen in biodynamischem Betrieb erzeugt, mit winzigen Erträgen aus über 100-jährigen Reben in ursprünglichster Buschweinform aus der Region Ribera del Duero.

Sensorik

Dunkles Rubin Rot beeindruckt im Glas mit violetten Reflexen.

Reife und intensive Waldfrucht, wie Brombeere, Himbeere, Johannisbeere, mit etwas Kaffee, dunkle Schokolade, Tabak und Holz.

Intensiv vollmundig und üppig im Gaumen, vor allem tief und langhaltend, fruchtstark im Mund, aber mit seidigen und eleganten Gerbstoffen und Röstaromen im Abgang.

Serviervorschlag

Der Telmo Rodríguez Matallana passt wunderbar zu geschmorrten Fleisch, Eintöpfe, gegrilltes rotes Fleisch oder eine mediterrane Antipasti Platte.

Dieser Rotwein sollte bei einer Temperatur von 16 bis 18 Grad serviert werden.

Traubensorten

Für die Herstellung des Telmo Rodríguez Matallana wird die Rebsorte Tempranillo verwendet, auch Tinto Fino genannt.

Herkunft

Spanien, Ribera del Duero

Das Weinanbaugebiet Ribera del Duero liegt in Zentralspanien auf der Hochebene von Kastilien, der größten Hochfläche in ganz Europa. Namensgeber der Weinbauregion ist der Fluss Duero, der in den Bergen „Picos de Urbión“ bei Soria entspringt

Zutaten & Hinweise

Enthält Sulfite
  • Alkoholgehalt: 15 % vol
    Weinart: Rotwein
    Erzeugnis aus: Spanien
    Anbaugebiet: Ribera del Duero
    Jahrgang: 2012
    Geschmack: trocken
    Trinktemperatur: 14 - 16 Grad
    Weinstil: üppig & opulent
    Barriqueausbau: französische Eiche
    Füllmenge: 0.75l
    • Compañía de Vinos Telmo Rodríguez, S.L.
      Carretera La Guardia - El Monte s/h
      01308 01308
      Lanciego. Alava E

  •  
  • Wir empfehlen in unserem Berliner Restaurant La Caleta