Versandkostenfrei ab 100,00 EUR

La Prohibición 2018

Bodegas Pittacum

La Prohibición 2018

Normaler Preis €30.99
Stückpreis €41.32 pro l
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Prohibicion 2018


„Am Wasser vorbei“ so könnte man den Klimazyklus 2018 definieren.

Im Winter hielten Kälte und reichlich Niederschlag in Form von Schnee die Anlage in einem vegetativen Stillstand. Der Frühling war kalt und sehr regnerisch. Der Weingarten reagierte auf diesen Umstand mit einem verzögerten Austrieb bzw. Austrieb, der sich erst in den ersten Maitagen einstellte. Im Juni erschwerten Regenfälle in Form von Sturm und Hagel die Einstellung und führten zu einem Rückgang der Ernte.

Juli und August waren heiß und trocken und im letzteren erschienen die ersten Veraison-Beeren. Die Reifung begann und wir sind nach schwierigen Monaten endlich in eine Zeit der klimatischen Stabilität eingetreten.
Wir haben die Ernte am 21. Oktober mit der Sorte Garnacha Tintorera bei unschlagbaren Wetterbedingungen begonnen. Trockenes und sonniges Wetter, mit sogar kalten Nachttemperaturen, bei denen das Thermometer um plus zwei Grad schwebte. Der Garnacha Tintorera wird mit guter Frucht, weichen Tanninen und korrekter Säure geerntet.

VIELFALT

Garnacha Tintorera 100
WEINBAU

Die Quelle von La Prohibición sind jahrhundertealte rote Garnachas, die auf Böden mit authentischer weinbaulicher Berufung liegen und an steilen Hängen angebaut werden.

Traditionell in Bechern geformte und in hoher Dichte gepflanzte Reben, die manuelle Eingriffe erfordern. Weinberge, in denen jede Rebe ein Individuum ist und in denen der Weinbauchirurg mit seinem Wissen sein Leben verkürzen oder verlängern kann.

Der Respekt vor dem Land und dem Boden ist unerlässlich, und diese Weinberge werden weder kultiviert noch mit Herbiziden verseucht. Wir lassen die einheimische Flora spontan den Boden besiedeln und regulieren sie durch manuelles Mähen.

Schließlich suchen wir nach dem magischen Moment, „el sazón“ oder dem optimalen Moment der Reifung, der die Eigenschaften des Jahrgangs und die unergründlichen Geheimnisse des Terroirs offenbart.
WEINBEREITUNG

Die Trauben kommen in kleinen Kisten mit einem Fassungsvermögen von 12 kg in der Kellerei an. Bund für Bund werden sie am Auswahltisch ausgewählt und ohne Entrappen zerkleinert.

Die Weinbereitung erfolgt in offenen Tanks mit kleinem Fassungsvermögen mit Unterschlagen und leichtem Umpumpen während der Gärung, die 12 Tage bei einer Temperatur von 24-25 °C dauerte, wodurch versucht wurde, alle Sortenaromen zu bewahren.
Er mazerierte weitere 15 Tage, wurde gezapft und zwei Wochen gelagert, bevor er in neuen französischen Eichenfässern reifte. Am Ende des Frühlings, mit Eintreffen des guten Wetters und begünstigt durch die Temperaturen, wird im Fass selbst die malolaktische Gärung ausgelöst, die Anfang Juni 2019 beginnt und Ende desselben Monats endet. Aber es gibt noch eine lange Reifung im Fass, in der der Wein im Dunkeln still und ruhig und im dunklen und kühlen Keller still und ruhig war, ohne einen einzigen Umstich zu machen. Anschließend wird er unfiltriert abgefüllt.

VERKOSTUNG KOMMENTARE

Duftig verführt die Frucht die Nase, Sauerkirsche, auch Veilchen und dahinter versteckt sich das Fass. Tusche, Noten von Gras, Gewürzen und ausgewogen, frisch und lebendig am Gaumen.
KOMMENTARE DES WINZERS

La Prohibición, ein Wein mit eigenem Stil, bei dem sich die Garnacha Tintorera mit einem ausgeprägten atlantischen Charakter ausdrückt und uns starke Empfindungen bietet.

Seine große Säure, das Rückgrat des Weins, ermöglicht es uns, ihn im Laufe der Jahre ohne jede Spur von Entwicklung mit all seiner Frucht und Frische zu genießen.

PAARUNG

Seine Säure kann fetthaltige Speisen wie traditionell gekochte kompensieren. Seine Tannine passen gut zu Eiweiß, besonders zu einfachem rotem Fleisch. Auch zu Fisch wie Bonito mit Zwiebeln und grünem Paprika. Schafskäse aus Rohmilch.

Rebsorte: Mencia
Alkoholgehalt: 14 % vol
Weinart: Rotwein
Erzeugnis aus: Spanien
Anbaugebiet: D.O. Bierzo
Jahrgang: 2020
Geschmack: trocken
Trinktemperatur: 16 - 18 Grad
Bodegas: Pittacum
Haltbarkeit / lagerfähig: Mindestens 10 - 15 Jahre ab Jahrgang
Barriqueausbau: 3 Monaten in Eichenfässern
Füllmenge: 0,75l
Verschluss: Naturkork
Allergene: Enthält Sulfite
Hersteller: Viñedos y bodegas Pittacum s.l.

24546 24546
Arganza-León E